Tickets

Der Ticket-Vorverkauf für den 61. Concours Hippique International de Genève wird am 6. Oktober 2022 eröffnet.

 

 

Tickets

  

Bestellungen

TicketCorner

  • im Internet: www.chi-geneve.ch oder www.ticketcorner.ch
  • per Telefon unter 0900 800 800 (CHF 1.19/min aus dem Schweizer Netz), 7 Tage die Woche, von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • bei den Verkaufsstellen von Ticketcorner, insbesondere:
    • bei allen Coop City Filialen
    • Alle Verkaufsstellen von Fnac Schweiz
    • Manor Genf
    • in den Einkaufzentren in Balexert und La Praille
    • alle auf www.ticketcorner.ch aufgeführten Verkaufsstellen

tickets

Informationen

Preise in Schweizer Franken, inklusive Mehrwertsteuer.
Preise für Kinder von 6 bis 14 Jahren.
Freier Eintritt für Kinder bis zu 6 Jahren.

Spezielle Konditionen für Gruppen (ab 10 Personen pro Sitzung) sowie für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Informationen und Reservierungen: billetterie@chi-geneve.ch

Gekaufte Tickets werden weder zurückerstattet noch umgetauscht.

Einlass ist 30 Minuten vor Beginn jeder Session

Ihre unterstützung ist gefragt!

Der CHI Genf engagiert Sich für zwei Vereine

Wenn Sie Ihre Eintrittskarte kaufen, wird automatisch CHF 1,- an zwei Organisationen gespendet, die der CHI Genf unterstützt:

Equi-page

Die Stiftung Equi-page bietet allen Menschen mit Behinderung oder invalidisierenden Krankheiten therapeutische oder sportliche Aktivitäten mit Pferden an.

Mit der finanziellen Unterstützung der Stiftung können Therapiesitzungen mit Pferden und entsprechend angepasste Reitkurse durchgeführt werden. Diese tragen auch zur Ausbildung, Pflege und Pensionierung von Pferden bei.

fondation-equi-page.ch

Afterwork

Der Verein Afterwork wurde im Januar 2019 gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Reitschulpferden einen wohlverdienten Ruhestand zu ermöglichen und die Reitschulen bei den Kosten durch die Übernahme von Partnerschaften zu entlasten.

Afterwork legt grossen Wert darauf, dass die artgerechte Haltung und Pflege der Pferde täglich überwacht wird und ihnen eine leichte körperliche Betätigung ermöglicht wird, um einen abrupten Bruch mit ihrem "alten Leben" zu vermeiden.

www.association-afterwork.ch