Verabschiedung von Hello Sanctos am CHI Genf

Wir wünschen Hello Sanctos eine sehr schöne Zeit nach seiner aktiven Karriere. Er ist das einzige Pferd, dass bisher den Rolex Grand Slam im Springreiten, zusammen mit Scott Brash, gewonnen hat. Hello Sanctos wird für immer eine wirkliche Legende des Sportes bleiben.

Wir freuen uns auf die spezielle Verabschiedung am CHI Genf am Samstagabend 14. Dezember um 20.00 Uhr.

Scott Brash: „Nach einem unglaublichen erfolgreichen, gemeinsamen Weg mit Hello Sanctos haben die Besitzer und ich entschieden, dass es Zeit ist ihn aus dem Sport zu verabschieden. Dieser kurze Film mit den wichtigsten Höhepunkten zeigt, was für ein unglaubliches Pferd und Partner er war. Wir können ihm nicht genug danken, dass er unser Leben so bereichert hat. Ich freue mich sehr auf den speziellen Moment der Verabschiedung am CHI Genf. Dieser Ort bedeutet uns sehr viel, denn hier gewannen wir die erste Station des Rolex Grand Slam“.

Newsletter
Des cookies
Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr